Schule aktuell

Diskutieren Sie Politik bei den Aktionstagen Politische Bildung

Die eAktionstage Politische Bildung bieten Fortbildungen, Workshops und Lehrmaterialien für politische Bildung. Von 23. April bis 9. Mai erfahren Lehrkräfte online Neues über Public Health, Kinderarbeit und Europa im Wandel.

Was jetzt-Redaktion - 15 April 2021

MEHR_wasjetzt_ Aktionstage Politische Bildung

… sagt der eine Schwan zum anderen Schwan. Von 23. April bis 9. Mai Jahr finden die Aktionstage Politische Bildung statt – auch dieses Jahr wieder online.

Mitmachen − Vernetzen – Dranbleiben. So lautet das Motto der eAktionstage Politische Bildung. Genau dazu lädt das Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule wieder Lehrkräfte im Auftrag des BMBWF ein. Erneut gehen die Aktionstage virtuell über die Bühne.

Gemeinsam mit Kooperationspartnern und -partnerinnen aus allen Bundesländern werden täglich neue Angebote zur politischen Bildung veröffentlicht – in Online-Webdossiers, Podcasts, Online-Lectures und Webinaren. Die Lehrmaterialien und Fortbildungen sollen Lehrende dabei unterstützen, politische Fragestellungen anzusprechen und aktuelle Kontroversen mit Schülerinnen und Schülern zu bearbeiten, heißt es im Programmfolder.

Hier ein Streifzug durch das Programm.

Fortbildung zu Fake News und Europapolitik

In diversen Workshops können sich Lehrende Inputs zu aktuellen Themen holen. Das Demokratiezentrum Wien etwa organisiert das Webinar „Fake News, Verschwörungstheorien und Social Media“ (28. April). Lehrkräfte (und später ihre Schüler/innen) lernen dabei, Falschnachrichten zu erkennen, über deren Hintergründe zu reflektieren und aktiv dagegen vorzugehen. Warum das besonders relevant ist, lesen Sie hier.

Die Fortbildung „Performing Europe – Europa im Wandel“ (6. Mai) richtet ihren Fokus auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Europäischen Union. Die Kooperation mit der PH Kärnten bietet Inputs und Diskussionen.

Lehrmaterial zu Kinderarbeit und Public Health

Ein Schwerpunkt widmet sich dem Internationalen Jahr gegen Kinderarbeit. Zum Fashion Revolution Day am 24. April werden Unterrichtsmaterialien veröffentlicht, mit denen Lehrende das Thema „Kinderarbeit in der Textilindustrie“ aufarbeiten können. Am 1. Mai erscheint ein umfangreiches Dossier zum Thema „Kinderarbeit stoppen“. Die Inhalte erklären die Hintergründe von Kinderarbeit, ihre historische Entwicklung (auch in Österreich) und wie sie politisch blockiert werden kann.

In einer Kooperation mit der PH Oberösterreich können sich Lehrende zum brandaktuellen Thema „Public Health“ informieren (26. April). Neues Lehrmaterial präsentiert inhaltliche und didaktische Zugänge zu „Kinderrechte und Gesundheit“ oder „Impfen pro und contra“.

Politische Bildung für Schüler/innen

Weitere Publikationen von Zentrum polis liefern Inputs für den Unterricht zu den Themen Frauenrechte, Sprachenrechte, analoge Spiele in der politischen Bildung, Partizipation, Antiziganismus oder Identität(en).

Auch für Schüler/innen werden Online-Workshops angeboten. Ebenso ein Bücherflohmarkt oder das Online-Quiz. Schulen sind wieder eingeladen, einen EU-Aktionstag zu gestalten. Nähere Infos finden Sie hier.

Hier geht’s zum Programm der Aktionstage Politische Bildung.

 

Mehr zum Thema Bildung und Beruf:

Die Allianz Bildungsmedien Österreich will die digitale Schule mitgestalten
Matura 2021: So soll die Schule nach Ostern weiterlaufen
Kartographie als Berufung: Zum Gedenken an Moshe Brawer
Wie prügeln sich Politiker? Das Magazin Katapult antwortet in Karten
Innovationskonferenz in Wien: Innovativ durch die Pandemie
ÖH-Vorsitzende Sabine Hanger: „Die UG-Novelle ist kein Weihnachtsgeschenk“
Entrepreneurial School Award an HTL Wolfsberg und HAK Oberwart
Literaturtipp: Die Geschichte der Berufsbildung in Österreich
HTLs in Kärnten: Wie smart ist eine Smart Learning Klasse?
Anton Bucher zum Ethikunterricht: „Nicht ethisch sein geht nicht“
BildungsHub.wien: Virtueller Tag der offenen Tür an Wiener Schulen
CLILvoc2020: Wie lernt man Fachthemen in Fremdsprachen?
Business Intelligence: Goldwaschen in der Informationsflut
Gesprächsleitfaden: So können Lehkräfte über Terrorismus sprechen
VfGH-Präsident Grabenwarter über „Verfassung macht Schule“
Tinkering: Tüfteln zwischen Technik, Physik und Kunst
Young Science: Diese Schulen beweisen Forschergeist
More Than Bytes: Kunst, Kultur und digitale Medien im Unterricht
Jugend Innovativ: Die kreativsten Schulprojekte des Jahres
WissenPlus: Das Coronavirus verstärkt die Ernährungskrise

Reportage YOVO2020: Besuch der Online-Freiwilligenmesse
Aidshilfe Wien: Leitfaden für Sexuelle Gesundheit im Unterricht
Gesetzesentwurf: Ethik oder Religion?
Amnesty International: Menschenrechte in der Schule
Vegucation: Vegan-vegetarisches Kochen im Unterricht
Interview mit Kabarett-Lehrer Andreas Ferner
Initiative Schule im Aufbruch
Fairtrade macht Schule
Ausgezeichnete Maturaprojekte
HAK trifft Schule
Von der Schule in die Berufswelt
Fehler als Chance sehen
BMHS aktuell