Bildung und Beruf

BMHS aktuell: E-Learning-Tag und mehr

Auch im September haben wir wieder interessante Meldungen aus dem Bereich der berufsbildenden Schulen zusammengetragen. Hier erfahren Sie mehr.

Was jetzt-Redaktion - 6. September 2018

 

Mit E-Learning in die Zukunft
An der FH Joanneum bietet der E-Learning-Tag ein reichhaltiges Programm

Am 13. September findet an der Fachhochschule Joanneum in Graz der 17. E-Learning Tag statt. Zum ersten Mal, gibt es einen so genannten „Disqspace“, bei dem die Besucher das Potenzial von Simulation und Augmented Reality in Gesundheitsberufen ausloten können.

 

Am 13. September findet an der Fachhochschule Joanneum der E-Learning Tag statt. Foto: FH JOANNEUM, Marion Luttenberger

 

Am Nachmittag folgen Sessions rund um die Themen „Künstliche Intelligenz“, „Apps“ und „Bots“. Auch einen „Round-Tabel“ und drei Workshops hat der E-Learning-Tag zu bieten. Die offizielle Eröffnung findet Vormittags neun Uhr im Audimax statt. Danach folgt die Keynote von Gilly Salmon von der University of Liverpool (Großbritannien).

www.fh-joanneum.at

 

Neuer Lehrberuf gestartet
Startschuss für den Lehrberuf „Medienfachmann/-frau“ mit Schwerpunkt Webdevelopment

Der Fachverband Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Österreich hat den neuen Lehrberuf „Medienfachmann/-frau“ mit dem Schwerpunkt auf Webdevelopment ins Leben gerufen. Die Schwerpunkte liegen dabei auf audiovisuellen Medien, dem Online-Marketing, Webdevelopment und Agenturdienstleistungen. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Danach soll man, wenn es nach dem Fachverband geht, optimal für die Herausforderungen der Digitalisierung ausgebildet sein und mit speziellen Qualifikationen wie Intrapreneurship, Projektmanagement oder Konzeptentwicklung im digitalen Zeitalter, bestens punkten können.

AMS Berufslexikon „Medienfachmann/-frau“

 

Botschafterschule
Die Vienna Business School Augarten als Botschafterschule des EU-Parlaments

Im Juni wurde die Vienna Business School Augarten offiziell als Botschafterschule des Europäischen Parlaments zertifiziert. Konkrete Aktivitäten zum Thema Europa gab es an der Vienna Business School bereits im vergangenen Schuljahr sehr viele.

 

Die Vienna Business School Augarten wurde offiziell als Botschafterschule des Europäischen Parlaments zertifiziert. Mit dabei Bildungsminister Heinz Faßmann (l.a.). Foto: APA-Fotoservice/Rastegar

 

Neben einem EU-Informationsstand fanden ebenso eine Wanderausstellung und eine Podiumsdiskussion mit Europaabgeordneten und Vertretern des europäischen Kulturlebens statt. Bildungsminister Dr. Heinz Faßmann strich den vorbildlichen Einsatz der Schulen aus ganz Österreich hervor, die wie die Vienna Business School Augarten zertifiziert wurden.

https://augarten.vbs.ac.at

 

Informatiktag 2018
Workshops für Lehrende und vieles mehr

Lehrende der Fachrichtungen Informatik, Angewandte Informatik und Informationsmanagement bzw. Medieninformatik können sich den 27. September vormerken. Hier erwartet sie am „Informatiktag 2018“ an der Universität Wien ein abwechslungsreiches Programm. Im Vordergrund stehen innovative und praxisnahe Zugänge zur Informationsdidaktik, Workshops und vieles mehr. Dabei werden Themen wie zum Beispiel „Gamification im Unterricht“, „Legobots“ aber auch „gendergerechter Unterricht“ behandelt. Der Informatiktag richtet sich vor allem an Informatiklehrer und Informatiklehrerinnen aus Volksschule, NMS, AHS, HTL, HAK und HUM.

www.ocg.at/de/informatiktag2018

 

Ein Beitrag aus der Was jetzt-Onlineredaktion.