Bildung und Beruf

BMHS aktuell: Neues aus den Schulen

Wir haben wieder einige der interessantesten und spannendsten Projekte an Österreichs berufsbildenden Schulen zusammengetragen. Schauen Sie sich unsere März-Revue an!

Von Nina Horcher - 21. März 2018

 

Alles so schön grün hier
HTBLuVA Mödling, Niederösterreich

Feierliche Eröffnung des „Grünen Klassenzimmers“ der HTBLuVA Mödling. Konkret handelt es sich dabei um einen von Schülerinnen und Schülern geplanten und gebauten Holzpavillon für Besucher der internationalen Forschungsstation Haidlhof in Großau/Bad Vöslau.

Dort werden seit 2010 die kognitiven Leistungen von Vögeln aber auch von landwirtschaftlichen Nutztieren wie etwa Schweinen erforscht. Der neue Pavillon mit seinen 30 Sitzplätzen kann von allen Besuchern wie auch von Forschern genutzt werden.

 

Bereits im vergangenen Schuljahr wurde das Fundament für den Besucherpavillon in Haidlhof gelegt.

 

Der Holzpavillon der Forschungsstation Haidlhof: Geplant in und gebaut von Schülern der HTLuVA Mödling.

Die Holzkonstruktion mit ihrem charakteristischen Flugdach ist das Ergebnis einer Kooperation der Mödlinger HTL mit der Universität Wien und der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Im Laufe des vergangenen Schuljahres von Bauhofschüler- und schülerinnen errichtet, ist der Pavillon nun für alle Hobby- und Berufs-Ornithologen zugänglich.

www.htl-moedling.at

 

Übergangslösung
HTBLA Oberwart und FH Burgenland, Burgenland

Was Schule und Studium verbindet? Sehr viel – was ein Blick ins Burgenland beweist. Ab sofort intensiviert die HTBLA Oberwart ihre Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Burgenland.

Damit wird vor allem der Übergang von der Schulausbildung zum FH-Studium organisatorisch vereinfacht. So können sich etwa HTBLA-Absolventen vor dem Besuch von Bachelorstudiengängen Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Wirtschaft und IT anrechnen lassen. Konkret betroffen sind die Studiengänge „IT Infrastruktur-Management“, „Information, Medien & Kommunikation“ sowie „Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung“.

 

Die FH Burgenland: In Zukunft soll Schülern der HTBLA Oberwart der Übertritt organisatorisch erleichtert werden.

 

Aber auch die Studierenden der FH Burgenland mit ihren beiden Standorten in Eisenstadt und Pinkafeld profitieren: Sie können dank der Kooperation das neu eingerichtete Radiostudio an der HTBLA Oberwart nutzen sowie Zertifizierungen für Adobe-Software erwerben.

www.hbla-oberwart.at

 

Im Gleichgewicht
Hertha Firnberg Schulen, Wien

Bereits 2015 erhielten die Hertha Firnberg Schulen für Wirtschaft und Tourismus den Österreichischen Schulpreis in der Kategorie Geschlechtergerechtigkeit. Ein Thema, das die Wiener weiterhin antreibt: Ende März präsentieren Schülerinnen und Schüler der zweiten und dritten Jahrgänge bei der schulinternen „Gendermania“ wieder ein Projekt mit Fokus Gender Mainstreaming, das im Laufe des Schuljahres in den Klassen erarbeitet wurde.

Ziel ist es, einen kreativen Zugang zum Thema zu finden und gleichzeitig die Schülerinnen und Schüler für Geschlechterstereotype zu sensibilisieren.

Die präsentierten Konzepte werden von einer Lehrer-Jury und dem Schülerpublikum bewertet. Die Siegerklasse trägt den Titel „Genderstar“ davon und darf sich eine symbolträchtige Trophäe ins Klassenzimmer stellen: Eine „Genderwaage“, die für das Gleichgewicht zwischen den Geschlechtern stehen soll.

www.firnbergschulen.at

 

Rasende Reporter
HAK/HAS Baden, Niederösterreich

Recherchieren, Schreiben, Fotografieren und Layouten: Das sind die Aufgaben und Kompetenzen jener Schülerinnen und Schüler der HAK/HAS Baden, die alljährlich das Schülermagazin „First Choice“ herausbringen. 

Mittlerweile ist das Magazin fixer Bestandteil im Jahreslauf, 2018 gilt es gar den zehnten Jahrgang zu feiern. In der aktuellen Ausgabe packen die rund 15 Jungredakteure, allesamt Teilnehmer des Freigegenstands „Journalistische Praxis“, ein besonders brisantes Thema an. Sucht und Suchtprävention stehen im Mittelpunkt des neuen Hefts.

www.hak-baden.com

 

Wollen auch Sie ein interessantes Schulprojekt oder einen neuen Ausbildungszweig an Ihrer Schule präsentieren? Dann schreiben Sie an redaktion@wasjetzt.net. Wir freuen uns über Ihre Hinweise. 

 

Mehr
BMHS aktuell Februar

 

Ein Beitrag der Was jetzt Online-Redaktion.