Bildung und Beruf

Food Design: Ein neues Fach, das schmeckt

In der Tourismusschule St. Pölten gibt es schon bald eine im deutschen Sprachraum einzigartige Ausbildung. Daraus könnte gar ein neuer Beruf entstehen: Food-Sommelier.

Bildung und Beruf

BMHS aktuell: Neues aus den Schulen

Vom Fräsinator bis zum Umweltschutz: Auch im April haben wir wieder interessante Projekte an Österreichs berufsbildenden Schulen zusammengetragen. Schauen Sie rein!

Bildung und Beruf

eTwinning: Wenn zwei sich verstehen

Länderübergreifend vernetzen und gemeinsam Projekte entwickeln: Wie die EU Schulpartnerschaften unterstützt und was heimische Schulen dabei leisten. Eine Erfolgsstory am Beispiel der International Business School in Linz.

Bildung und Beruf

Flüchtlingsprojekt: Fit für Job und Leben

Mit dem BMHS-Projekt „Übergangsstufe“ soll jugendlichen Flüchtlingen der Einstieg ins Berufsleben erleichtert werden. Eine Gesprächsrunde mit Schülerinnen und Schülern war Anlass für eine Zwischenbilanz.

Bildung und Beruf

Handy-Verbot im Unterricht: Ja oder nein?

Das Smartphone gilt in vielen Schulen als Störfaktor. Dabei kann es durchaus sinnvoll eingesetzt werden. Wir haben drei Lehrer und einen Wissenschaftler befragt. Hier lesen Sie ihre Standpunkte und vor allem: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Bildung und Beruf

BMHS aktuell: Neues aus den Schulen

Wir haben wieder einige der interessantesten und spannendsten Projekte an Österreichs berufsbildenden Schulen zusammengetragen. Schauen Sie sich unsere März-Revue an!

Bildung und Beruf

Schülerwettbewerbe: Sieger wie wir

Erfinden, konstruieren, entdecken: Jedes Jahr zeigen Österreichs Schülerinnen und Schüler ihr Können. Wir haben die spannendsten  Wettbewerbe 2018 versammelt – und verneigen uns vor einigen Siegerinnen und Siegern.

Bildung und Beruf

HAK und HAS: Aufbruch in ein neues Leben

Seit Jahren gehen am Land die Schülerzahlen an Handelsschulen und Handelsakademien zurück. Jetzt muss im niederösterreichischen Retz sogar eine HAK schließen. Im benachbarten Waldviertel will man jetzt mit einem neuen Bildungskonzept die Trendwende schaffen.