Schwerpunkt: Online-Lernen

Festival of Learning: Gratiskurse für den Unterricht mit iPads

Computerhersteller Apple investiert in die digitale Bildung von Lehrkräften. Noch bis zum 12. Februar erfahren Sie beim Festival of Learning, wie Sie mit dem iPad unterrichten können – von Apps über Anwendungen zu Materialien.

Was jetzt-Redaktion - 28. Jänner 2021

MEHR_wasjetzt_iPad Kurse Festival of Learning

Sie wollen im Unterricht neue Seiten aufschlagen? Dann gönnen Sie sich die kostenlosen iPad-Fortbildungskurse beim Festival of Learning. Schulleitungen und Lehrkräfte aus Österreich, Deutschland und der Schweiz geben Unterrichtstipps aus der Praxis.

Noch im Jahr 2021 sollen Schüler/innen der Sekundarstufe I mit digitalen Endgeräten ausgestattet werden. Auch in der Sekundarstufe II unterrichten Lehrende mit Tablets. Für sie bedeuten neue Tools auch, dass neue Skills im Klassenzimmer gefragt werden. Der Computerhersteller Apple und seine Authorised Education Specialists laden daher Lehrpersonen und Schulleiter/innen zur Tablet-Fortbildung alias dem Festival of Learning.

Noch bis zum 12. Februar können sich Lehrende aller Schulstufen in 50 Online-Video-Kursen auf den Hybridunterricht mit dem iPad vorbereiten. Die Veranstalter/innen versprechen aber auch Lehrenden mit Microsoft-Tablets spannende Erkenntnisse. Schließlich würden die pädagogisch orientierten, praxisnahen Inhalte auf allen Betriebssystemen nützlich sein.

Referiert werden die Sessions von Praktikerinnen und Praktikern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. In den School Stories erzählen Schulleiter/innen, wie die Digitalisierung an ihren Schulen voranschreitet. Hier ein Blick auf das Kursprogramm des Festival of Learning.

Programm des Festival of Learning

Praxisbeispiele zeigen mögliche Einsatz-Szenarien von iPads an Schulen – im Frontalunterricht, als Poolgerät, im Förderunterricht oder zur Inklusion. Lehrkräfte erfahren, wie sie das iPad als Lehrgerät zur Nachbearbeitung des Unterrichts verwenden, erhalten 30 kreative Unterrichtsideen und 30 Zeitspartipps. Sie hören, wie sie „Analoge Arbeitsaufträge digital umsetzen“ und Dateien auf dem iPad managen.

Manche Kurse widmen sich Schulfächern wie etwa „Kann das iPad auch MINT? Und wie!“ oder „Das Schweizer Taschenmesser im Matheunterricht“ oder „Sprachbarrieren überwinden mit dem iPad„. Andere Kurse erklären das Unterrichten mit bestimmten Programmen: das Darstellen von Zahlen und Fakten mit der App Numbers, (Apples Excel), das Präsentieren mit der App Keynote (Apples Powerpoint) oder das Designen von Augmented Reality mit der App ARMakr. Auch die Nutzung von Microsoft-Programmen auf dem iPad wird erklärt – in den Webinaren „Distanzunterricht mit Microsoft Teams auf dem iPad“ oder „Microsoft Office auf dem iPad“.

Lektionen aus der Praxis

Neben Lehrkräften werden auch Schulleiter/innen angesprochen. In der Session „Heute schon die Schule von morgen?“ erfahren sie, was es alles benötigt, um die digitale Zukunft einzuleiten. In den „School Storys“ sprechen Schulleiter/innen aus Deutschland und Österreich über „Eigenverantwortliches Lernen in flexiblen Lernräumen“, dass eine „veränderte Pädagogik“ auch „veränderte Strukturen“ benötigt und dass man mit einer Laptopklasse auch scheitern darf, um dann erfolgreich zu werden.

Alle Sessions im Rahmen des Festival of Learning sind so konzipiert, dass die Teilnehmer/innen in Ruhe den Ausführungen folgen sollen und sich von den Anregungen und Erfahrungsberichten inspirieren lassen. Im Nachgang erhalten sie Screencasts der einzelnen Beiträge, also Aufzeichnungen der Software-Bedienung.

Hier können Sie sich direkt zu den einzelnen Kursen des Festival of Learning anmelden.

 

Mehr zum Thema Online-Lernen:

HAK-Lehrer Helmut Bauer über die Studie „Lernen unter Covid-19“
Christiane Spiel im Interview: So können Schüler/innen das Corona-Jahr reflektieren
Schule lernt Lernen: So werden Schulen zum Innovationslabor
More than Bytes: Kunst, Kultur und digitale Medien im Unterricht
Rauskala: Das Portal Digitale Schule startet Ende September
„Zurück in die Schule IV“: Mit Resümee und Ausblick in die Sommerferien
„Zurück in die Schule III“: Was gibt’s Neues im Schichtbetrieb
„Zurück in die Schule II“: So geht Online-Lernen im Präsenzunterricht
„Zurück in die Schule I“: Was lernen Lehrer/innen aus dem Online-Lernen?
Bildungsminister Faßmann erklärt seinen Plan für die Digitale Schule
Was Schülerunion und AKS zum Online-Lernen sagen
Mathe-YouTuber Kurt Söser im Interview
Umfrage Distance-Learning ÖH Uni Salzburg
Österreichische Studie: So geht’s den Schülerinnen und Schülern
Wie geht’s den Maturanten eigentlich?
Notengebung in Zeiten des Online-Lernens
„Abwechslungsreiche Aufgaben ohne Überforderung sind jetzt das Wichtigste!“
Matura-Endspurt: Neue Lernhilfen für Deutsch und Mathe jetzt online