WissenPlus

WissenPlus: Digitales Unterrichtsmaterial zum KZ Mauthausen

Geschichte und Politische Bildung: Dieses WissenPlus zeigt Auszüge des digitalen Unterrichtsmaterials der KZ-Gedenkstätte Mauthausen: Videos mit Arbeitsblättern, virtuelle Rundgänge und Objekte, die Geschichte(n) erzählen.

KZ-Gedenkstätte Mauthausen - 18. November 2021

MEHR_wasjetzt_wp_Mauthausen_KZ

Wir kooperieren in diesem WissenPlus-Beitrag mit der KZ-Gedenkstätte Mauthausen – einem internationalen Ort der Erinnerung und der historisch-politischen Bildung. Die Gedenkstätte bewahrt das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und dokumentiert die Geschichte des KZ Mauthausen samt seiner Außenlager. Zahlreiche Ausstellungen und pädagogische Vermittlungsprogramme widmen sich der Auseinandersetzung mit der KZ-Geschichte.

Das KZ Mauthausen war von 1938 bis 1945 zentrale Ort politischer, sozialer und rassistischer Verfolgung durch das NS-Regime in Österreich. Von den insgesamt etwa 190.000 inhaftierten Personen wurden mindestens 90.000 getötet.

Das Ziel dieser Gedenkstätte in Mauthausen ist die Sensibilisierung gegenüber nationalsozialistischer Wiederbetätigung, Antisemitismus, Rassismus, Diskriminierung von Minderheiten und Demokratiefeindlichkeit. Die KZ-Gedenkstätte versteht sich als Gedenk- und Lernort, an dem Menschenrechtserziehung durch lebendige Geschichtsvermittlung gelebt wird.

Das folgende Video bietet eine feine Einführung in die digitale Bildungsarbeit der Gedenkstätte Mauthausen:

Auszug aus dem Beitrag

Üblicherweise besuchen hunderte Schulklassen Rundgänge in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen. Im März 2020 mussten alle Buchungen storniert werden und viele Schüler/innen der Oberstufe sowie Unterstufe und Lehrlinge konnten die Gedenkstätte nicht besuchen. Die Vermittler/innen waren sich bewusst, dass viele der jungen Menschen auf ihrem weiteren Berufs- und Bildungsweg nicht so schnell wieder die Gelegenheit haben werden, sich intensiv mit diesem ehemaligen Verbrechensort auseinanderzusetzen.

Um ihrem Bildungsauftrag nachzugehen, wurden zahlreiche Materialien in die digitale Welt ausgelagert, wo alle Interessierten zugreifen können. Auf diese Weise sollen junge Menschen in ihrer Auseinandersetzung mit der NS-Zeit unterstützt werden.

Auf dieser Seite veröffentlichten die Vermittler/innen zahlreiche Videos zu Themen, die in Verbindung mit den ehemaligen Konzentrationslagern Mauthausen und Gusen stehen. Zu jedem Kurzvideo gibt es Arbeitsblätter (Unterstufe & Oberstufe), die zum Recherchieren und Nachdenken animieren.

Einige Themen in Übersicht:

  • NS-Zeit und die Anfänge des KZ Mauthausen
  • Opfer – Täter – Bystander
  • Zwangsarbeit
  • ehemaliges SS-Lager
  • Ankunft der Häftlinge
  • Herrschaftsinstrument Appellplatz
  • alltäglicher Terror in der Baracke
  • Tatort Mauthausen – Tötungsbereiche
  • die Befreiung
  • Frauen und Geschlechterrollen
  • vom KZ zur Gedenkstätte
  • Kinder und Jugendliche im KZ

Objekte erzählen Geschichte(n)

In der Gedenkstätte Mauthausen sind zahlreiche Objekte ausgestellt, anhand derer sich viel Geschichtliches besser verstehen lässt. Auf dieser Unterseite erstellten die Vermittler/innen viele Videobeiträge. Jedes Video erzählt die Geschichte eines solchen historischen Objekts.

Ein Beispiel eines solchen Objekts ist eine kaputte Giftspritze.

Zahlreiche weitere Videobeiträge finden sich hier.

Mauthausen – virtueller Rundgang

Spannend und übersichtlich ist auch die Online-Tour durch die Gedenkstätte. Wer auf die verschiedenen Orte (rote, blaue und grüne Kreise) klickt, erhält zusätzliche Informationen und Fotos zu historischen Spuren und Erinnerungszeichen. Zu eigenen Orten gibt es zusätzlich zu den Fotos auch noch Audioguides mit den entsprechenden Transkriptionen.

MEHR-Wasjetzt-wissenplus-Mauthausen Tour

Hier geht’s direkt zum virtuellen Rundgang.

Aktuelles aus der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Bald bietet die Gedenkstätte ein neues Online-Workshop-Format an: „Gedenkstätte digital: Mit Abstand!” richtet sich an Schüler/innen der 8. Schulstufe. Via Videokonferenz können Gruppen im Klassenzimmer oder aber auch im Homeschooling lernen. Zusätzlich zu einem Besuch der Gedenkstätte soll so die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themenbereichen der KZ-Geschichte und damit verbundenen (aktuellen) Fragestellungen unterstützt werden.

Teilnehmende bekommen einen Anmeldelink, über den sie mit ihrem Endgerät einsteigen können. Das zweistündige Webinar ergänzt das Vermittlungsangebot der KZ-Gedenkstätte Mauthausen und unterstützt die Lehrkräfte im Unterricht. Einen Besuch der Gedenkstätte ersetzt das digitale Angebot nicht – es dient vielmehr als zusätzliche Möglichkeit, sich vor oder nach einem Gedenkstättenbesuch nochmals vertiefend mit Mauthausen auseinanderzusetzen.

Dieses Angebot ist voraussichtlich ab Dezember buchbar unter:
Tel: +43 7238 2269-35
E-Mail: education@mauthausen-memorial.org

Gesamter Beitrag für den Unterricht

Diesen Beitrag finden Sie auch als angemeldete Lehrperson im Online-Lehrerzimmer unter WissenPlus.

 

Schulbuchbezug

Geschichte und Politische Bildung

Wissen koennen handeln HAK Politische BildungWissen koennen handeln HAK 3 Hoelzel Verlag Geschichte und Politische BildungWissen Können Handeln Geschichte und Politische Bildung HLW 3 Hölzel VerlagWissen Können Handeln HLW 2-4 Geschichte und Politische Bildung Hölzel VerlagWissen Können Handeln Geschichte, Politische Bildung und Volkswirtscaft HTL 3 Hölzel VerlagWissen Können Handeln HAS 2/3 Geschichte und Politische Bildung Hölzel VerlagPolitische Bildung and Zeitgeschichte FW Hoelzel VerlagWas wann warum Geschichte und Politische Bildung 4 Unterstufe Hölzel VerlagGenial Duo Geschichte und Sozialkunde 4 Hoelzel VerlagHölzel_C_2022_Geschichte_7_8

 

 

 

Mehr zum Thema

WissenPlus: Aufgaben zum österreichischen Widerstand
WissenPlus: MISCHA – Aufgaben zu FOMO und Domina
Edufunk: Die Welt der Kids besteht aus Ton und Funk
WissenPlus: Politik und Humor
DemokratieWEBstatt: Politik zum Ausprobieren für Schulen
Florian Scheuba: „Humor ist eine Naturgabe: Nicht jeder hat sie.“
Jugendwertestudie 2021
Aktionstage Politische Bildung 2021
WissenPlus: Arbeitsaufgaben von MISCHA
Pioneers of Change Summit
Wirtschaftsmuseum: Online-Finanzbildung
So geht Medien: Lexikon der Medienkompetenz
WissenPlus: Wählen gehen
WissenPlusVideo: Deepfakes
WissenPlusVideo: BlackLivesMatter
WissenPlusVideo: Demokratie und Krisenmanagement
WissenPlus: Sprechen fördern mit Fishbowl

Ein Beitrag aus der Was jetzt-Redaktion.