Aus dem Verlag

LERNEN WILL MEHR! gebührend gefeiert

Teil 9 – Serienabschluss: Aus MANZ wird MEHR! Am 27. Februar wurde die neue Marke LERNEN WILL MEHR! ausgiebig gefeiert. Im besonderen Ambiente der Ottakringer Brauerei hat das Verlagsteam den Weg in die Zukunft vorgestellt.

Von Florian Bayer - 4. März 2020

 

 

Am 27. Februar war es soweit: Mehr als 160 Gäste aus Bildung, Schule und Politik sind in der Ottakringer Brauerei zusammengekommen, um LERNEN WILL MEHR! – die neue Marke am österreichischen Schulbuchmarkt – kennenzulernen.

Dabei wurden das aktuelle Angebot und die zukünftigen Pläne von LERNEN WILL MEHR! präsentiert. Mit vereinten Kräften werden die multimedialen Angebote für Schulen und Lehrkräfte künftig nicht nur breitgefächerter, sondern auch digitaler und innovativer denn je.

Reichhaltiges Angebot

Nach einleitenden Worten des Geschäftsführers Dr. Lukas Birsak wurden von Mag. Thomas Rott, Leiter Kreation, Marketing und IT, die Ideen und Pläne für die Zukunft des Bildungsverlags näher vorgestellt und ein Überblick gegeben über das wachsende Angebot der digitalen und analogen MEHR!-Lernmedien.

 

  • Mag. Martin Bauer, Leiter der Abteilung Präs/15 IT-Didaktik im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung.
    Mag. Martin Bauer, Leiter der Abteilung Präs/15 IT-Didaktik im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Foto: Christopher Mavric

 

“Wir konnten an diesem Abend zeigen, was LERNEN WILL MEHR! ganz konkret bedeutet. Es freut mich besonders, so viel positiven Zuspruch von mehreren Seiten erhalten zu haben. Von unseren Autoren, unseren neuen Eigentümern und natürlich von den für uns wichtigsten Personen – den Lehrerinnen und Lehrern”, sagt Thomas Rott.

An mehreren Infoständen konnten die Gäste überdies einen ausgiebigen Blick in die MEHR!-Schulbücher, das digitale MEHR! sowie den Online-Lernraum werfen. Auch Was jetzt, sowohl die ersten vier Druckausgaben wie auch das Online-Magazin mit Neuigkeiten rund um Schule und Bildung, konnte von den Gästen erkundet werden.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Zum Rahmenprogramm gehörten neben reichlich Speis und Trank, Livemusik von der Schulband „Epiphany“ und einem Wellness-Gewinnspiel (wir gratulieren Frau Mag. Alexandra Rupprecht von der Schumpeter-BHAK Wien 13 sehr herzlich!) auch die Vorstellung sechs heimischer Jungunternehmen.

Die Start-ups Rebel Meat, United in Cycling, naku (natürlicher Kunststoff), Wrapstars, Bärnstein und Josh sind allesamt in Österreich beheimatet und dienen in den MEHR!-Büchern als Beispiele für erfolgreiche Wirtschaftsbetriebe und praktische Lehrbeispiele. Im Rahmen des MEHR!-Fests konnten sich die Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer vorstellen.

Ein ganz besonderes Danke in Form eines Videoclips, der durch den Abend führt, hat Julian Walkowiak von United in Cycling dem jungen Bildungsverlag beschert. Sehen Sie selbst:

Wir fühlen uns sehr geehrt, dass wir mit unserem Unternehmen als Beispiel aus der Praxis in den Lernunterlagen von www.lernenwillmehr.at vorkommen und Jugendlichen als Vorbild dienen. Vielen Dank für die Einladung und den schönen Abend in der Ottakringer Brauerei.

Gepostet von United In Cycling am Freitag, 28. Februar 2020

 

Das Feedback der zahlreich erschienen Gäste war einhellig positiv. „Vielen Dank für den gelungenen Abend. Wir sowie unsere Kundinnen und Kunden, Partnerinnen und Partner werden den Abend in positiver Erinnerung behalten“, sagte Ing. Mag. Robert Plaschko, Vorstandsmitglied der Eigentümerholding P&V-Holding.

„Herzlichen Dank für die gestrige Feier, die vielen jungen und junggebliebenen Akteure und für die gemütliche Stimmung“, resümierte auch Mag. Dipl.-Päd. Prof. Michaela Waldherr von der KPH Wien/Krems.

An dieser Stelle ein Dank auch an alle Gäste, die neben einem Präsentsackerl hoffentlich auch viel Inspiration, neue Ideen und spannenden Austausch zu den Themen „Schule“ und „Bildung“ mitnehmen konnten.

 

Dieser Beitrag bildet den Abschluss unserer Reihe „Aus MANZ wird MEHR!“.
Hier geht es zu allen Teilen der Serie:

Teil 1: Aus MANZ wird MEHR! Der kompakte Überblick
Teil 2: Ihre Ansprechpartner im Verlag
Teil 3: Unsere neuen MEHR-Bücher plus: alles zu lernenwillmehr.at
Teil 4: Die FAQs zu MANZ: Vom neuen Verlag bis zum Lehrerservice
Teil 5: Die FAQs zu MANZ: Alles über MEHR-Bücher, Online-Zugang und Prüfexemplare
Teil 6: LERNEN WILL MEHR! Wir setzen ein Zeichen
Teil 7: Die smarte Lernplattform lernenwillmehr.at
Teil 8: LERNEN WILL MEHR! – feiern Sie mit uns!

 

Ein Beitrag aus der Was jetzt-Redaktion.