Aktuell

MANZ Verlag Schulbuch: Darauf können Sie sich auch in Zukunft verlassen!

Der MANZ Verlag Schulbuch hat neue Eigentümer. Auch in Zukunft werden neue M-BOOKs und attraktive Serviceangebote – auch gemeinsam mit dem neuen Schwesterverlag Ed. Hölzel – entwickelt.

Katharina Höfferer - 5. Dezember 2018

 

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

die P&V Holding ist neuer Eigentümer des MANZ Verlag Schulbuchs. Mit dem Verkauf an die P&V Holding, die Unternehmen der Bereiche Print, Verlag und Digital bündelt, konnte eine österreichische Lösung realisiert werden. Die P&V Holding ist mit dem Traditionsverlag Ed. Hölzel bereits am heimischen Schulbuchmarkt präsent.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden übernommen, das gesamte Verlagsprogramm von MANZ Verlag Schulbuch bleibt in seiner bisherigen Breite und Tiefe bestehen.

Folglich werden für Sie in Zukunft noch mehr neue M-BOOKs und attraktive Serviceangebote – auch gemeinsam mit dem neuen Schwesterverlag Ed. Hölzel – entwickelt.

 

Demnächst bei Ihnen in der Schule oder bereits jetzt online abrufbar: Das neue Verlagsprogramm.

 

Das druckfrische Verlagsprogramm für 2019/20 wird – gemeinsam mit der nächsten Ausgabe des Was jetzt-Magazins – noch vor Weihnachten an Ihrer Schule eintreffen. Online können Sie schon jetzt im neuen Verlagsprogramm 2019/20 blättern!

Im Katalog finden Sie dieses Mal auch schon die Informationen über den Aufbau der neuen Reihen in den kommenden Jahren!

Wir bedanken uns für Ihr bisheriges Vertrauen und freuen uns darauf, Ihnen auch weiterhin und mit zusätzlicher Kraft zur Verfügung zu stehen.

Herzlich Ihr

MANZ Team

 

Neben allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des MANZ Verlags Schulbuch sind auch in Zukunft für Sie da: Medienfachfrau Rebecca Frank, die Schulbuch-Redakteurinnen Ulrike Zdimal-Lang und Daniela Schüller sowie Angelika Winter vom Lehrerservice. Foto: Christopher Mavric

 

Mehr

Pressemeldung: P&V Holding übernimmt MANZ Schulbuch Verlag

 

Ein Beitrag aus der Was jetzt-Redaktion.