Schwerpunkt: ONLINE-LERNEN

Matura 2020: Fragen und Antworten

Heuer ist alles anders – auch bei der Reifeprüfung bleibt kein Stein auf dem anderen. Wir geben Antworten auf die zehn wichtigsten Fragen zur Matura 2020.

Was jetzt Redaktion - 17. April 2020

Seit kurzem wissen wir: Die Matura 2020 findet statt. Wie und in welcher Form, darüber informierte das Bildungsministerium in einer Pressekonferenz (9.4.2020). Laufend aktualisierte Infos gibt es im Fahrplan zur Matura und Berufsschulabschluss sowie in den Corona-FAQ auf der BMBWF-Website.

Hier fassen wir die wichtigsten Antworten des Bildungsministeriums für Sie zusammen (Stand: 17.4.2020, vorbehaltlich Änderungen).

 

Wann und in welcher Form findet die Matura heuer statt?

Am 25. Mai starten die schriftlichen Klausuren. Davor, ab 4. Mai, sind drei Wochen Zeit für den Abschluss der letzten Klasse und die gezielte Vorbereitung. Die mündliche Matura heuer entfällt, kann aber optional nachgeholt werden.

 

In welchen Fächern findet die schriftliche Matura statt?

Das hängt vom Schultyp ab. Generell gilt: Es müssen drei Klausurprüfungen abgelegt werden. Für jene Schülerinnen und Schüler, die vier Prüfungen gewählt haben, fällt eine weg. Diese muss vom jeweiligen Schüler abgewählt werden, stattdessen wird die letzte Jahresnote vergeben. In Schultypen mit Semestrierung (z.B. in vielen Handelsakademien) wird die Durchschnittsnote von Winter- und Sommersemester der Abschlussklasse herangezogen.

 

Wie sieht die optionale mündliche Matura aus?  

An sich entfallen die mündlichen Matura-Prüfungen. Die entsprechende Note wird durch die Note im Jahreszeugnis ersetzt. Für Schulen mit Semestrierung wird die Durchschnittsnote beider Semester der Abschlussklasse herangezogen. Grundsätzlich gilt: Wer will oder sich die Note verbessern will, kann freiwillig zur mündlichen Matura antreten, allerdings nur in jenen Prüfungsgebieten, zu denen er sich bereits angemeldet hat.

 

Wann findet in Abschlussklassen wieder Unterricht statt?

Ab 4. Mai gibt es wieder Präsenzunterricht für Abschlussklassen. Ist aus gesundheitlichen Gründen keine Teilnahme möglich, kann der Unterricht auch weiterhin über Online-Lernen erfolgen.

 

In welcher Form finden die Schularbeiten in Maturaklassen statt?

Schularbeiten gibt es nur in jenen Fächern, in denen auch die Matura geschrieben wird. Welche das sind, ist abhängig vom Schultyp – Deutsch, Mathematik und eine lebende Fremdsprache in AHS, während in BHS auch andere Fächer Maturafächer sind, z.B. Unternehmensrechnung in Handelsakademien.

 

Was passiert mit der Präsentation der vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA) bzw. Diplomarbeit?

Die Präsentation der VWA bzw. Diplomarbeit entfällt. Präsentationen und Diskussionen von abschließenden Arbeiten werden daher nur bei drohender negativer Bewertung durchgeführt.

 

Welches Lernmaterial wird zur Verfügung gestellt?

Die Matura-Website des Bildungsministeriums stellt Übungspakete für Mathematik, Deutsch und Fremdsprachen zur Verfügung. Seit kurzem gibt es auch ein eigenes Package zum Themengebiet Angewandte Mathematik.

Darüber hinaus stellen einige Verlage ihre Online-Lerninhalte kostenlos zur Verfügung, auch LERNEN WILL MEHR! Auf dem Laufenden hält Sie unser Newsletter.

 

Welche Hygienemaßnahmen gilt es einzuhalten?

Für alle Maturantinnen und Maturanten wird ein Mundschutz bereitgestellt, die Arbeitsflächen werden desinfiziert und in jedem Prüfungsraum steht zumindest ein Desinfektionsmittelspender bereit.

 

Was passiert, wenn ein Antritt aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist?

Maturantinnen und Maturanten, die der Risikogruppe angehören, erhalten die Möglichkeit, die Klausurarbeit in einem separaten Prüfungsraum zu schreiben. All jene, die die Klausurarbeit oder die mündliche Prüfung nicht im Haupttermin ablegen können, können ohne Terminverlust im Herbst die Klausurarbeit oder die mündliche Prüfung absolvieren.

 

Wie ist der Zeitplan für Kompensationsprüfungen und allfällige mündliche Matura?

Die Kompensationsprüfungen finden von 22. bis 24. Juni statt. Allfällige mündliche Prüfungen finden zwischen 29. Mai und 29. Juni statt.

 

 

Mehr dazu:

Online-Lernhilfen für Mathe und Deutsch für den Matura-Endspurt
Wie Lehrende und Schüler/innen sich auf die Matura vorbereiten
Digitale Unterrichtsmaterialien ab jetzt frei zugänglich
„Abwechslungsreiche Aufgaben ohne Überforderung sind jetzt das Wichtigste!“
Tipps für Lernen und Freizeit in den eigenen vier Wänden

 

Ein Beitrag aus der Was jetzt-Redaktion.

Tags: