Lernen mit Manz

Unsere neuen Online-Games: Spielen Sie mit!

Ab sofort ergänzen innovative Online-Rollenspiele die Inhalte der MANZ-Schulbücher. Wie Schülerinnen und Schüler spielerisch Wirtschaftswissen erwerben können, erfahren Sie hier.

Julia Stumvoll - 16. Oktober 2018

 

Das Wiener Startup „The Things We Learn“ , das sich mit innovativer Bildung beschäftigt, hat mit der Entwicklung von ergänzenden Online-Rollenspielen die komplexen Inhalte der Bücher noch nachvollziehbarer gemacht und zeigt so die Nähe der oft abstrakt wirkenden Wirtschaftslehre zum Alltag der Schülerinnen und Schüler auf.

Dabei ging es nicht darum, diese Inhalte nochmals zu erklären, sondern auf dem vorhandenen, mithilfe des Schulbuchs im Unterricht vermittelten Wissen aufzubauen und dieses zu vertiefen. Durch die spielerische Auseinandersetzung mit bereits bekannten Themen werden die Lerninhalte wiederholt und gefestigt.

Und so laufen die Games ab 

Die Spielerinnen und Spieler werden mit einer Situation konfrontiert, die zum Lehrstoff passt und in der sie verschiedene Aufgaben lösen müssen. Dieses Hineinschlüpfen in unterschiedliche Rollen erlaubt es ihnen, Abläufe aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.

 

Jetzt einfach ausprobieren:

Hier klicken und danach Spielfigur und Name wählen – und schon kann das Spiel beginnen!

 

Neben klassischen Quiz-Fragen liegt der Fokus vor allem auf Dialogen. Die jeweiligen Antworten der Schüler bestimmen den weiteren Verlauf des Gesprächs und damit auch des Spiels.

 

Screenshot: So sieht ein Dialog im virtuellen Schuhgeschäft aus.

 

Herausforderung: Komplexität vereinfachen

Hier waren die Spieleentwickler Patrick Zöhrer, Julia Stumvoll und Adib Reyhani mit einer spannenden Herausforderung konfrontiert: Wie können die Strukturen gewisser komplexer Prozesse so vereinfacht werden, dass sie einerseits gut verständlich und nachvollziehbar sind, andererseits aber dennoch die Realität abbilden?

Oft wird erst bei diesem Versuch der Verknappung deutlich, wo die Schwierigkeiten beim Verstehen und somit auch bei der Anwendung gewisser Prozesse entstehen. Genau da hat das Team angesetzt und solche potenziellen Unklarheiten beleuchtet und besonders eindeutig dargestellt.

 

Sceenshot: Das Online-Rollenspiel rückt den Weg zu individuellen Entscheidungen in den Fokus.

 

Die Spiele sind bewusst so entworfen worden, dass die Schüler das Spiel weder als Sieger noch als Verlierer beenden. Vielmehr werden die unterschiedlichen Auswirkungen der getroffenen Entscheidungen aufgezeigt.

Zum Teil wird zwar Wissen abgefragt, mit eindeutig richtigen oder falschen Antworten, die Spielstruktur erlaubt es aber auch, Situationen zu simulieren, in denen es darum geht, die Folgen einer Entscheidung zu verstehen, ohne die Entscheidung zu bewerten. Wie in der wirtschaftlichen Realität gibt es eben oft kein eindeutiges Richtig oder Falsch.

Hier ist alles in Bewegung – auch in Erklärvideos

MANZ erweckt seine Schulbücher nicht nur in den Online Games zum Leben: Ergänzend zu den Betriebswirtschaft – und Rechnungswesen-Bänden gibt es Kurzvideos für Schülerinnen und Schüler. Diese sollen in bewegten Bildern vor allem eine Frage klären: Was hat der Lernstoff eigentlich mit dem echten Leben zu tun?

 

 

Zu den MANZ-Schulbüchern Unternehmensrechnung HAK I, Rechnungswesen HLW I, Rechnungswesen FW 1, Betriebswirtschaft HAK I und Betriebswirtschaft & Projektmanagement HLW I sowie Betriebswirtschaft FW 1 gibt es mehrere Erklär- und Einstiegsvideos, die mit dem Smartphone leicht zu finden sind: In der „Wir lernen mit MANZ“-App reicht ein Screenshot der gekennzeichneten Schulbuchseite, schon wird das dazu passende Video automatisch abgespielt.

 

Mehr dazu im Online Lehrerzimmer

Im Online Lehrerzimmer – dem exklusiven Bereich für Lehrerinnen und Lehrer – können Sie kostenfrei unter EXTRA-SERVICE digitale Prüfexemplare bestellen und die Online-Games testen sowie alle Erklärvideos ansehen.

 

Schulbuchbezug – Online Games

  


Mehr aus Betriebswirtschaft

Inside MANZ: Was die neuen BW-Bücher können
Erklärvideos: Hier ist alles in Bewegung
WissenPlus: Crowdfunding als Finanzierungstrend

WissenPlus: Öffentliche Güter und Steuerehrlichkeit


Ein Beitrag aus der Was jetzt-Redaktion.