LERNEN WILL MEHR!

WissenPlus: Die Folgen der Digitalisierung für die Zukunft der Arbeit

Volkswirtschaftslehre: Alle sprechen davon, dass die Digitalisierung die Zukunft der Arbeit verändern wird. Das Unterrichtskonzept in diesem WissenPlus beschäftigt sich mit den Folgen des digitalen Wandels für die Arbeitswelt.

Mag. Christiane Dürnberger, Mag. Isabella Stocker - 14. Januar 2021

Die vierte industrielle Revolution ist, unabhängig von der Branche, voll im Gange. Die Angst und Sorge, dass Roboter zukünftig unsere Arbeit verrichten und somit Jobs wegfallen werden, wächst bei vielen. Die Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit bringt aber auch viele Chancen und kann zu Wohlstand und höherem Lebensstandard führen.

Aufgrund der Aktualität dieser Thematik und den damit einhergehenden enormen Veränderungen ist es wichtig, die Digitalisierung und deren Auswirkungen auf die Arbeitswelt im Volkswirtschaftsunterricht zu behandeln. Dadurch sollen den Schülerinnen und Schülern neue Möglichkeiten und Herausforderungen aufgezeigt werden. Dieses Unterrichtskonzept zum Thema „Digitalisierung und deren Auswirkung auf die Arbeitswelt“ bietet ein vertieftes Verständnis über die Veränderungen der Arbeitswelt und gleichzeitig einen Blick auf die Arbeit von morgen.

Didaktische Tipps und Hinweise

Nach dem Einstieg erfolgt die Informationsvermittlung durch die Lehrkraft, unterstützt durch ein Video mit Arbeitsblatt und eine PowerPoint-Präsentation. In der darauffolgenden Gruppenarbeit sollen sich die Schüler/innen die Bedeutung der Digitalisierung für ein Unternehmen und dessen Unternehmensbereiche selbst erarbeiten.

Zum Schluss gibt es noch ein Domino, das die wichtigsten Begriffe im Zusammenhang mit der Digitalisierung behandelt und somit als Abschluss zur Wiederholung und Sicherung der Inhalte dient. Insgesamt ist für die Umsetzung des gesamten Unterrichtskonzeptes von einem Zeitbudget von vier Unterrichtseinheiten à 50 Minuten auszugehen.

Auszug aus dem Beitrag

Positionsübung

Die Lehrperson bringt vorne im Raum ganz rechts ein Flipchart mit der Aufschrift „Arbeitslosigkeit steigt radikal“ und ganz links ein Flipchart mit der Aufschrift „Arbeitslosigkeit sinkt radikal“ an. Die Schüler/innen sollen sich zu folgender Fragestellung entlang einer gedachten Linie zwischen den Flipcharts aufstellen:

Wie wird sich die Arbeitslosigkeit in Österreich aufgrund der Digitalisierung verändern?

Einzelne Schüler/innen werden aufgefordert, ihre Position zu begründen.

Inputphase

Zunächst sollen die wichtigsten Begriffe im Zusammenhang mit der Digitalisierung besprochen werden. Damit werden die Schüler/innen auf die weiteren Aufgabestellungen vorbereitet. Die wichtigsten Begriffe sind: Digitalisierung, Industrie 4.0, Big Data, Automatisierung, künstliche Intelligenz. Zur grafischen Unterstützung kann die PowerPoint-Präsentation gezeigt werden.

Als nächster Schritt wird dieses Video gezeigt und das entsprechende Arbeitsblatt bearbeitet:

Gesamter Beitrag für den Unterricht

Den gesamten Beitrag zum Download finden Sie als angemeldete Lehrperson im Online-Lehrerzimmer unter WissenPlus. Der Beitrag enthält:

  • Theorieinput mit vollständigem Unterrichtskonzept
  • Arbeitsblatt
  • Musterlösung
  • PowerPoint-Präsentation
  • Gruppenarbeitsanleitung
  • Materialien zur Gruppenarbeit
  • Dominokarten

 

Aufgaben-Code für Ihren MEHR!-Kurs

Im MEHR!-Lernraum können Sie die Aufgabe zu Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit mit dem Aufgaben-Code bGJ1tXT in Ihren MEHR!-Kurs importieren!

Digitalisierung_Lernraumaufgabe_WissenPlus

Die Lernraumaufgabe zur Digitalisierung im MEHR!-Kurs

Dazu müssen Sie als angemeldete Lehrperson

  1. im MEHR!-Lernraum einen MEHR!-Kurs anlegen (Sie erhalten automatisch einen MEHR!-Kurs Code für das Einladen der Schüler/innen),
  2. im MEHR!-Kurs auf AUFGABE IMPORTIEREN klicken und den Aufgaben-Code bGJ1tXT eingeben − die Aufgabe wird importiert − und
  3. Schülerinnen und Schüler mit dem MEHR!-Kurs Code in Ihren MEHR!-Kurs einladen.

Angemeldete Schüler/innen müssen dann nur noch mit dem MEHR!-Kurs Code Ihrem MEHR!-Kurs beitreten und können die Aufgabe online bearbeiten.

Als Lehrperson können Sie einen Abgabetermin festlegen und die abgegebenen Aufgaben online bewerten.

Übrigens: Wie Sie Aufgaben in MEHR!-Kurse importieren, erfahren Sie auch hier.


Schulbuchbezug

MEHR!-Buch Volkswirtschaftslehre HAK V

Mehr zum Thema Volkswirtschaftslehre und Digitalisierung

WissenPlus: Film im Unterricht drehen
WissenPlus: EU-Haushalt
WissenPlus: 3D-Druck – von der Idee zum Objekt
Medienkompetenz: Schule lernt Lernen
BMHS aktuell: More than bytes

Ein Beitrag aus der Was jetzt-Redaktion.