LERNEN WILL MEHR!

WissenPlus: Geschmackssinn – Online-Lernen mit Video in MEHR!-Lerngruppen

TV-Mediatheken bieten vielfältige Beiträge. Schwierig ist es, Passendes für das Lernen zu finden und aufzubereiten. Lernen will MEHR! und die österreichische Suchmaschine Videomapster schaffen jetzt Abhilfe: mit WissenPlus-Beiträgen inklusive Video und Aufgaben für MEHR!-Lerngruppen. Los geht’s mit dem Thema Geschmackssinn!

Mag. Magdalena Sturm - 7. April 2020

{"id":"swr_hbvb8v","station":"SWR","title":"total phänomenal – Geschmackssinn","synopsis":"Die Zunge ist ein vielseitiges Organ – wir benutzen sie zur Nahrungsaufnahme und zum Sprechen. Aber sie kann noch mehr: Auf ihrer Oberfläche befinden sich die Sensoren für unseren Geschmackssinn. Wie die Geschmacksknospen sauer, süß, salzig, bitter und \"umami\" unterscheiden, wird in aufwändigen Computeranimationen und mit anschaulichen Modellbeispielen erläutert. Rasante Bilder entführen den Zuschauer ins Schlaraffenland eines Volksfests und lassen ihm das Wasser im Munde zusammenlaufen.","duration":15,"url":"https://videomapster.com/programs/swr/hbvb8v/total-phaenomenal-geschmackssinn","image":"https://videomapster.com/media/programs/swr/hbvb8v.jpg"}

 

In Kooperation mit dem österreichischen Start-up videomapster.com, das eine Suchmaschine über alle deutschsprachigen TV-Mediatheken bietet, empfehlen wir Ihnen regelmäßig ausgewählte Beiträge aus deutschsprachigen TV-Mediatheken. Dazu gibt’s einen Aufgaben-Code für den MEHR!-Lernraum. Mit diesem Code können Sie als registrierte Lehrperson eine fixfertige Aufgabe mit Arbeitsblatt und interaktiver Übung in Ihre MEHR!-Lerngruppe importieren.

 

Video-Beitrag des SWR zum Thema „Geschmackssinn“

 

Didaktische Tipps und Hinweise

Ziel der Arbeitsaufträge zum Video ist es, den Schülerinnen und Schülern Anregungen zur eigenen Auseinandersetzung mit dem Thema zu bieten.

So sollen u.a. auf folgende Fragen Antworten gefunden werden:

  • Wie entwickelt sich der Geschmackssinn im Lauf des Lebens?
  • In welchen Situationen kann sich der Geschmackssinn verändern und wie?
  • Was hat es mit der Geschmacksrichtung „umami“ auf sich? Seit wann zählt sie zu den wissenschaftlich anerkannten Grundgeschmäckern?
  • Wie setzt sich Speichel zusammen und welche Funktion übernimmt er im Körper?
  • Wie wichtig sind, neben der Zunge, Sinne wie Riechen und Sehen für unsere Geschmackswahrnehmung?
  • Gibt es bestimmte Regionen auf der Zunge, auf denen die einzelnen Geschmacksrichtungen besonders intensiv wahrgenommen werden?

Die Arbeitsaufträge zum Thema „Geschmackssinn“ gliedern sich in folgende drei Teile:

Teil I: Rechercheaufgaben
Teil II: Anleitung für Experimente
Teil III: Zusammenfassung in Sketchnotes

 

Der Aufgaben-Code für Ihre MEHR!-Lerngruppe: ZMrin7x

Nach dem Import der Aufgabe in Ihre MEHR!-Lerngruppe mit dem Aufgaben-Code ZMrin7x stehen Ihren Schülerinnen und Schülern die Infos und der Link zum Video zur Verfügung. Außerdem erhalten die Schüler/innen konkrete Arbeitsaufträge und als Arbeitsmaterial ein Arbeitsblatt sowie eine zehnteilige interaktive Übung mit automatischer Auswertung und Korrektur.

Aufgabe zum Geschmackssinn

Die Aufgabe zum Geschmackssinn nach dem Import in eine MEHR!-Lerngruppe (Ansicht für Lehrer/innen)

 

Das Arbeitsblatt besteht aus drei Teilen: Rechercheaufgaben, Anleitung für Experimente und Zusammenfassung in Sketchnotes. Eine zehnteilige interaktive Übung bietet abwechslungsreiche Aufgaben von Lückentexten über Single-Choice, Multiple-Choice und Drag-and-Drop bis zu einem abschließenden Memory.

LERNEN WILL MEHR! Was jetzt - Für das Bearbeiten der Aufgabe stehen ein umfangreiches Arbeitsblatt und eine abweschlungsreiche interaktive Übung zur Verfügung

Für das Bearbeiten der Aufgabe stehen ein umfangreiches Arbeitsblatt und eine abwechslungsreiche interaktive Übung zur Verfügung.

 

Tipp: Als Lehrer/in können Sie die Aufgabe in Ihrer MEHR!-Lerngruppe bearbeiten und an Ihre Bedürfnisse anpassen – z.B. zusätzlich eigene Materialien hochladen.

 

So funktioniert das Importieren dieser Aufgabe in Ihre MEHR!-Lerngruppe

Im MEHR!-Lernraum können Sie diese Aufgabe mit dem Aufgaben-Code ZMrin7x in Ihre MEHR!-Lerngruppe importieren!

Dazu müssen Sie als angemeldete Lehrperson

  1. im MEHR!-Lernraum eine Lerngruppe anlegen (Sie erhalten automatisch einen Lerngruppen-Code für das Einladen der Schüler/innen),
  2. in der MEHR!-Lerngruppe auf AUFGABE IMPORTIEREN klicken und den Aufgaben-Code ZMrin7x eingeben − die Aufgabe wird importiert − und
  3. Schülerinnen und Schüler mit dem Lerngruppen-Code in Ihre MEHR!-Lerngruppe einladen.

Angemeldete Schüler/innen müssen dann nur noch mit dem Lerngruppen-Code Ihrer MEHR!-Lerngruppe beitreten und können die Aufgabe online bearbeiten: Arbeitsdateien hochladen und interaktive Übungen machen, die automatisch korrigiert werden.

Als Lehrperson können Sie einen Abgabetermin festlegen und die abgegebenen Aufgaben online bewerten.

Übrigens: Wie Sie Aufgaben in MEHR!-Lerngruppen importieren, erfahren Sie hier. Und dieses 5-Minuten-Kurzvideo gibt einen Einblick, wie Sie den MEHR!-Lernraum nutzen können.

 

Schulbuchbezug

LERNEN WILL MEHR! MEHR!-Buch - Naturwissenschaft HAK IV

Erscheint 2021

 

Ähnliche Artikel:
NEU: Aufgaben-Codes für Ihre MEHR!-Lerngruppen
Neu in den MEHR!-Übungen: Mehr lernen durch „Lösung anzeigen“!
Der MEHR!-Lernraum mit neuen Funktionen

Digitale Unterrichtsmaterialien ab jetzt frei zugänglich
Erklärvideos: Hier ist alles in Bewegung

 

Ein Beitrag aus der Was jetzt-Redaktion.