LERNEN WILL MEHR!

WissenPlus: Gold – geliebt, verachtet, wiederentdeckt

Betriebswirtschaft & Volkswirtschaft: Gold gewinnt als glänzende Anlage immer mehr an Bedeutung. In diesem fachdidaktischen Beitrag stellen wir die Anlage konkret, aber auch kritisch betrachtet vor.

Mag. Gottfried Kögler - 18. Dezember 2019

 

 

Gerade in Zeiten negativer Realzinsen, also wenn die Inflation den Zinsertrag von Spareinlagen übersteigt, gewinnt Gold, als „glänzende Anlage“, an Bedeutung.

Gold ist also – im Sinne einer gewissen Risikostreuung – eine interessante und ergänzende Anlagevariante, die auch für Schülerinnen und Schüler, als Anleger von morgen, eine nicht zu unterschätzende Bedeutung haben könnte.

In diesem fachdidaktischen Beitrag wird versucht, im Sinne eines ersten Überblicks, die „faszinierende Welt“ des Goldes möglichst konkret, schüleraktivierend, aber auch aus kritischer Perspektive vorzustellen.

 

Gold als Anlageform gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der Beitrag liefert Schülern einen Überblick und einen kritischen Blick darauf.

Gold als Anlageform gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der Beitrag liefert Schülern einen Überblick und einen kritischen Blick darauf.

 

Didaktische Tipps und Hinweise

Zentrales Ziel der nachfolgenden Arbeitsaufträge ist es, den Schülern einen vertiefenden und auch kritischen Einblick in das Themenfeld „Gold“ zu ermöglichen.

So sollen auf folgende Fragen erste Antworten gegeben werden:

  • Welche Rolle spielte Gold in der Geschichte der Menschheit?
  • Über welche herausragenden Eigenschaften verfügt Gold?
  • Wer sind die wichtigsten Förderländer bzw. Anbieter von Gold?
  • Wie erfolgt der Abbau von Gold?
  • Unter welchen Bedingungen wird Gold gefördert?
  • Wer sind die wichtigsten Nachfrager nach Gold?
  • Wie hoch ist der weltweite Goldbestand?
  • Wie hoch sind die Goldreserven der OeNB?
  • Wer setzt wann, wie und wo den Goldpreis fest (Einflussfaktoren)?
  • Ist Gold eine sinnvolle Anlagealternative?

Die Unterrichtskonzeption gliedert sich in folgende Teile:

Teil I: Einstiegsvarianten in das Themenfeld
Teil II:  Basisteil – Gold
Teil III: Vertiefungsteil – Gold

Wichtig: Die nachfolgend vorgestellten didaktischen Aufgabenstellungen können auch weitgehend unabhängig voneinander eingesetzt werden. Einige der Aufgabenstellungen eignen sich besonders für den Einsatz in Notebook-Klassen.

 

Auszug aus dem Beitrag

Teil I: Einstiegsvarianten in das Themenfeld

Aufgabe 1: Geheimnis Gold – Prüfen Sie Ihr Wissen!

Anhand von zehn Fragen haben die Schülerinnen eine erste Möglichkeit, ihr Vorwissen zum Themenkomplex „Gold“ zu überprüfen.

Das Quiz wurde so konzipiert, dass Wissens- mit Schätzfragen kombiniert wurden.

Der unterschiedliche Schwierigkeitsgrad der Fragen soll gewährleisten, dass einerseits die Schüler einige Fragen problemlos beantworten können, also ein Erfolgserlebnis haben, andererseits aber zur Einsicht gelangen, dass es doch Inhalte gibt, die für sie neu sind.

 

Das Quiz aus dem Beitrag beinhaltet Wissens- und Schätzfragen.

 

Gesamter Beitrag für den Unterricht

Den gesamten Beitrag zum Download inklusive Übungen und Lösungen finden Sie im Online-Lehrerzimmer unter WissenPlus.


Schulbuchbezug

 

Mehr zum Thema Betriebswirtschaft/Volkswirtschaft

WissenPlus: Bitcoin einfach erklärt
Unsere neuen Duo-Bände für die Handelsschule
WissenPlus Politische Bildung & Recht: Der Brexit als Lehrstück für Ihren Unterricht
Neue Bücher: Abenteuer Volkswirtschaft
WissenPlus BW: Marketing mit Microsoft, Teil 1
WissenPlus BW: Marketing mit Microsoft, Teil 2

 

Ein Beitrag aus der Was jetzt-Redaktion.