LERNEN WILL MEHR

WissenPlus: Neue Regeln bei Gutscheinen im Handel

Rechnungswesen/Unternehmensrechnung: So gut wie jeder Händler bietet Rabatt-, Gratis- oder Kaufgutscheine an. Seit 2019 gelten neue Regeln zur Umsatzsteuer. Dieser Beitrag liefert ein Update samt Materialien sowie die Lösungen.

Von Mag. Ingrid Dobrovits und Kristina Österreicher - 25. September 2019

 

Seit dem 1. Januar 2019 gelten neue Vorschriften für die umsatzsteuerliche Behandlung von Gutscheinen gemäß der EU-Gutscheinrichtlinie.

Unterschieden wird innerhalb der Kaufgutscheine zwischen sogenannten Einzweck- und Mehrzweckgutscheinen. Bei einem Einzweckgutschein stehen der Steuersatz und der Ort der Warenlieferung bereits bei Ausstellung fest.

Das bedeutet, alle Informationen liegen bereits beim Verkauf des Gutscheins vor, um die Umsatzsteuer korrekt berechnen zu können.

Dies ist bei einem Mehrzweckgutschein nicht der Fall – bei dieser Art von Kaufgutschein liegen noch nicht alle Informationen vor, um eine korrekte Besteuerung durchführen zu können. Hier wird daher die Umsatzsteuer erst bei der tatsächlichen Einlösung des Gutscheins erhoben.

 

Auszug aus den Lernmaterialien: Die Fälligkeit der Umsatzsteuer bei unterschiedlichen Gutscheinen.

 

Konsequenzen für die Verbuchung der Umsatzsteuer bei Kaufgutscheinen

Im Übungsbeispiel erfolgt die Verbuchung der Umsatzsteuer in zwei Szenarien.

Bei einem Einzweckgutschein erfolgt die Verbuchung sofort bei Verkauf des Gutscheins (Szenario 2). Bei einem Mehrzweckgutschein erfolgt sie erst bei Einlösung des Gutscheins (Szenario 1).

 

Auszug aus den Lernmaterialien: Schülerinnen und Schüler lösen mit Selbststudienmaterialien das Verbuchen der Gutscheine.

 

Beitrag für den Unterricht

Alle Lernbeispiele sowie die Lösungen samt PowerPoint-Präsentation finden Sie in unserem Beitrag zum Download im MANZ Online-Lehrerzimmer unter WISSENPLUS.


Schulbuchbezug

 

 

Mehr zum Thema Rechnungswesen

WissenPlus: Aktualisierter Einheitskontenrahmen
WissenPlus: Tipps für das richtige Rechnen mit Äquivalenzziffern
MANZ-Schulbuch: Neue Duo-Bände
WissenPlus: Das korrekte Geschäftsessen

Personalverrechnung 2019 und doppelte Buchführung als Klassenposter


Ein Beitrag aus der Was jetzt-Redaktion.