LERNEN WILL MEHR!

WissenPlus: Wissenschaftliche Quellen für die Diplomarbeit

Alle Fächer: Welche Informationen können in die Diplomarbeit einfließen? Welche Artikel dürfen zitiert werden? Dieser WissenPlus Beitrag erläutert, wie Schüler/innen wissenschaftliche Quellen zum Schreiben am Besten nutzen.

Dr. Nora Cechovsky - 3. Dezember 2020

MEHR_wasjetzt_wp_Wissenschaftliches Quellen

Wie finden Schüler/innen die passenden Quellen für die Diplomarbeit?

Franziska liest die folgende Schlagzeile in der Tageszeitung DerStandard „Wirecard: 50 Millionen Euro von Braun an Marsalek auf kurzem Dienstweg“. Da sie ihre Diplomarbeit an der Handelsakademie zum Thema Geldwäsche schreibt und der Artikel zu diesem Thema passen würde, stellt sie sich folgende Frage: Darf ich diesen Zeitungsartikel für meine Diplomarbeit verwenden?

Die Auswahl und Bewertung von Quellen stellen wichtige Schritte beim Verfassen von Diplomarbeiten an berufsbildenden Schulen dar. Oft ist es für Schüler/innen schwierig zu entscheiden, welche Quellen für die Diplomarbeit tatsächlich passend sind, und für Lehrpersonen ist es nicht einfach zu beurteilen, ob es sich bei den von den Schülerinnen und Schülern verwendeten Quellen um hochwertige wissenschaftliche Quellen handelt. Deshalb erklärt dieser Beitrag, wie man wissenschaftliche Quellen erkennt.

Auszug aus dem Beitrag

Die folgende Checkliste zur Beurteilung der Qualität von Quellen kann von den Schülerinnen und Schülern genutzt werden, um die Qualität von Quellen für die eigene Diplomarbeit zu überprüfen. Je mehr Kriterien eine Quelle erfüllt, umso hochwertiger ist sie. Es müssen jedoch nicht immer alle Kriterien erfüllt sein. Der Hauptteil der Diplomarbeit sollte jedoch immer auf möglichst hochwertigen Quellen beruhen.

  • Veröffentlichung: Die Quelle wurde durch einen bekannten Verlag veröffentlicht.
  • Identifizierbarkeit: Alle wichtigen Informationen, die für einen Quellenverweis benötig werden, sind vorhanden.
  • Literaturverzeichnis vorhanden: Ein Literaturverzeichnis befindet sich am Ende der Quelle und es entspricht gängigen Kriterien.
  • Literaturverzeichnis beinhaltet wissenschaftliche Quellen: wie z. B. Artikel aus wissenschaftlichen Zeitschriften
  • Quellen nachvollziehbar zitiert: Im Text wird ordnungsgemäß zitiert und die Quellen sind im Literaturverzeichnis auffindbar.
  • Inhaltsverzeichnis oder gängige Struktur: Einleitung, theoretischer Teil, Methodenteil, Ergebnisteil
  • Forschungsfrage oder Zielsetzung vorhanden: Forschungsfrage wird in der Quelle beantwortet.
  • Fachbegriffe werden definiert
  • Peer-Review: Der Artikel hat ein Peer-Review-Verfahren durchlaufen.
  • Aktualität: Artikel wurde in den letzten Jahren veröffentlicht.

 

Der Aufgaben-Code für Ihren MEHR!-Kurs:

Nach dem Import der Aufgabe in Ihren MEHR!-Kurs mit dem Aufgaben-Code  stehen Ihren Schülerinnen und Schülern das Arbeitsblatt und der Link zum Video zur Verfügung.

Wissenschaftliche Quelle Lernraum Aufgabe

So sieht die Aufgabe nach dem Import in einen MEHR!-Kurs aus.

Tipp: Als Lehrer/in können Sie die Aufgabe in Ihren MEHR!-Kurs bearbeiten und an Ihre Bedürfnisse anpassen − z. B. zusätzlich eigene Materialien hochladen.

So funktioniert das Importieren dieser Aufgabe in Ihren MEHR!-Kurs

Im MEHR!-Lernraum können Sie diese Aufgabe mit dem Aufgaben-Code  in Ihren MEHR!-Kurs importieren!

Dazu müssen Sie als angemeldete Lehrperson

  1. im MEHR!-Lernraum einen MEHR!-Kurs anlegen (Sie erhalten automatisch einen MEHR!-Kurs Code für das Einladen der Schüler/innen),
  2. im MEHR!-Kurs auf AUFGABE IMPORTIEREN klicken und den Aufgaben-Code  eingeben − die Aufgabe wird importiert − und
  3. Schülerinnen und Schüler mit dem MEHR!-Kurs Code in Ihren MEHR!-Kurs einladen.

Angemeldete Schüler/innen müssen dann nur noch mit dem MEHR!-Kurs Code Ihrem MEHR!-Kurs beitreten und können die Aufgabe online bearbeiten: Arbeitsdateien hochladen und interaktive Übungen machen, die automatisch korrigiert werden.

Als Lehrperson können Sie einen Abgabetermin festlegen und die abgegebenen Aufgaben online bewerten.

 

Gesamter Beitrag für den Unterricht

Den gesamten Beitrag zum Download inklusive Übungs- und Lösungsdateien finden Sie als angemeldete Lehrperson im Online-Lehrerzimmer unter WissenPlus.

 

 

Ähnliche Artikel:

WissenPlus zur Wien Wahl: Wie funktioniert das Wählen?
Medienkompetenz: Einen Wahlkampf im Unterricht analysieren
WissenPlus: Wie geht eigentlich kritisches Denken?
MISCHA: Das Paket zu Medienkompetenz in Schule und Ausbildung
Klimawandel: Neues Lehrmaterial Fakten gegen Fake-News
News-Avoiderinnen: Judgendliche meiden Politik
WissenPlusVideo: To Good to Go – Lebensmittel retten

WissenPlusVideo: Deepfakes
Saferinternet – So klären Lehrende über Online-Sexismus auf
WissenPlusVideo: #BlackLivesMatter
Amnesty Academy: Zivilcourage kann man lernen
WissenPlusVideo: Die Tricks von Fake News-Machern durchschauen
WissenPlusVideo: Demokratie und Krisenmanagement
WissenPlusVideo: Globalisierung

 

Ein Beitrag aus der Was jetzt-Redaktion.